Kaddinator.de: Monatsrückblick August


Ja wat soll ich sagen? Der letzte Tag des Augusts ist nun auch schon angebrochen und das schreit nach einem Monatsrückblick.

Nach fast 2 Wochen wieder Internet interessante Gespräche auf der Arbeit Wurstpyramide Hab meinen Buddy besucht Smile, its friday echter Jasmintee aus Vietnam lecker Mettenden new Kicks für die Ommafüße
  • am 1. August hatte Norms Geburtstag und das wurde in kleiner Runde echt fein gefeiert. Ich hab mich mit Sekt (ja man SEKT!!) betrunken und er war erst total geflasht von seinem Geschenk, denn es ist ne PS4.
  • der August hatte leider auch einen miesen Beigeschmack. Ich hatte viel Ärger mit meinem alten Vermieter und hab mich dann beim deutschen Mieterbund eingetragen, weil ich mich nicht gern übers Ohr hauen lasse. Leider ist die Sache immer noch nicht geklärt
Streetart in Kiewit glitzerndes Bändchen Pukkelpop Romantik warten vorm Club da braut sich was zusammen Mainstage bei nacht warten auf Ed Sheeran im Regen Riesenrad
  • am besten dem Stress entfliehen geht immer noch mit Urlaub. Deswegen war ich mit mir bis dato fremden Menschen eine ganze Woche im belgischen Hasselt.
  • die letzten Tage in Belgien ging es aufs Pukkelpop Festival. Ich bin zwar leidenschaftlicher Konzertgänger, war aber bis jetzt noch nie auf nem Festival. und es war SO GEIL!
Holzfäller-Ich naniwa geile Misoramen mit Ei Fuchssocken Krankenbett Elektrolytlösung krank sein mit Style Lieblingstasse an schönem Tee
  • Nachm Urlaub traf ich meine Pottgirls (und den einen Herrn) wieder und es wurde der naniwa Sucht gefrönt. Ich steh einfach auf Ramen. Das Plaudern tat wirklich gut, auch wenn ich immer noch glaube, dass wir den Herrn für imer verdorben haben.
  • letztes Wochenende hatte ich mich mit meinem liebsten Auswanderer zum frühstücken getroffen. Wir hatten uns das letzte Mal im Mai gesehen, als ich ihn in Zürich besucht habe. Man, ich hab den Knusprigen echt vermisst und find es schade, dass wir uns so selten sehen :(

Und eben dieses frühstück wurde mir zum Verhängnis. Ich habe mir dort einen fiesen ansteckenden Keim eingefangen und liege seit letzten Samstag krank flach. Sowas wünscht man nicht mal seinem schlimmsten Feind. Genau deswegen hab ich auch das Bloggertreffen verpasst und musste so einige wichtige Termine absagen. Bis jetzt geht es mir immer noch nicht wirklich besser.

Was habt ihr so im August getrieben? Vielleicht auch im Urlaub gewesen oder aufm Bloggertreffen?


from Monatsrückblick August